Was kümmert uns die Schweiz?

Es gibt Aufgaben und Probleme, die viele Menschen landesweit betreffen. Und es gibt Entwicklungen und Beschlüsse, die sich auf uns, hier und ganz lokal, auswirken - Dinge, die nur oder viel wirkungsvoller mit vereinten Kräften angegangen werden können.

Wie engagieren wir uns in Erlenbach?

Wir sind auch parteiintern urdemokratisch organisiert. Warum wir das extra erwähnen? Nun, Menschen, die keine Ahnung vom Innenleben der SP haben, stellen sich wohl vor, dass man als Parteimitglied alles bis zum letzten Punkt gut finden muss, was in einem Parteiprogramm steht.
Doch wir können Ihnen versichern: niemand gibt seine Meinung an der Garderobe ab, wenn sie oder er in eine Partei eintritt. Im Gegenteil: erst die Diskussion kontroverser Standpunkte führt zu breit abgestützten Lösungen.

In der neuen Legislatur wird die SP Erlenbach in keiner Behörde mehr vertreten sein. Wir bedauern dies sehr. Es spiegelt die Berührungsängste der Erlenbacherinnen und Erlenbacher. Es zeigt aber auch, dass die Menschen zwar Ansprüche an Parteien haben, aber immer weniger dazu bereit sind, die eigenen Ansprüche auch durch einen gewissen Einsatz zu rechtfertigen. Persönlich, mit Arbeit und/oder finanziellen Mitteln.

In den nächsten Jahren stehen grosse Projekte an, von denen jung und alt profitieren sollen. Und es stehen Abstimmungen im Zusammenhang mit dem gemeinnützigen und damit eben bezahlbaren Wohnraum an. Auch letztere betreffen Erlenbach, obwohl es kantonale Abstimmungen sind.

Es gibt viel zu tun. Auch Sie könnten sich engagieren. Je mehr wir sind, umso weniger Arbeit fällt auf einzelne. Abgesehen davon kann es auch Spass machen ;-)




Bundeshaus Bern

Kinderkrippe Erlenbach ZH